Aktuelle Zeit: Sa 24. Feb 2018, 20:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Strategien] Tod
BeitragVerfasst: Di 7. Mai 2013, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 23:14
Beiträge: 37
Einleitung

Schon im ersten gro√üen Raum der Insel Finstergram werdet ihr √ľber diesen netten Gesellen stolpern. Bis ihr ihn jedoch wirklich bezwingen k√∂nnt wird es etwas dauern, denn er flieht stets nach einer Weile. Entweder weil ihr im keine Beachtung schenkt, ein gewisses Schadensma√ü √ľberschritten habt oder manchmal auch nur, weil ihr nen anderen Bossgegner besiegt habt.

Der Tod z√§hlt zu den Aasfressern - Wenn ihr viele Gegner get√∂tet habt, kann es passieren, dass der nette Herr mit der Sense bei euch auftaucht. Sofern ihr die Insel noch nicht zum ersten mal komplett abgeschlossen habt wird euch √ľbrigens im unteren Kanalisationsbereich des Blutleeren Kerker eine feste Begegnung erwarten. Er wird dort immer auftauchen und das auch dann, wenn ihr den Ort wechselt und direkt zur√ľck kehrt.
Ansonsten ist es relativ zufällig, wo und wann der Tod auftaucht. Manchmal wird er auch schon vor euch in einem Raum sein. Solltet ihr einen Raum betreten und Glockenschläge vernehmen ist der Tod bereits vor Ort und schwebt friedlich umher ...


Taktik

Der Tod besitzt nur zwei Angriffe: Mit seiner Laterne kann er alles in einem mittelgro√üen Gebiet einschl√§fern und mit einem Schlag seiner Sense wird er alles in einem etwa gleichgro√üen Gebiet direkt t√∂ten. Vasallen die auf diesem Wege besiegt werden m√ľssen neu angeheuert werden, bzw am Riftstein wiederbelebt falls es der eigene war; Gegner die auf diese Weise besiegt werden z√§hlen zwar f√ľr Quests, lassen jedoch keine Beute fallen.

Solltet ihr zu weit vom Tod entfernt sein, so wird er sich direkt neben euch teleportieren. Ansonsten bewegt er sich schwebend fort. Meistens nah am Boden jedoch manchmal auch weiter oben, sodass Nahk√§mpfer mitunter gro√üe Probleme bekommen d√ľrften.

Sieht euch der Tod nicht, wird er auch nicht mit der Sense zuschlagen. Stattdessen wird er versuchen euch ausfindig zu machen. Wenn er also erscheint, macht die Laterne aus, versteckt euch im Dunklen und meidet Zauber, da diese beim Wirken ebenfalls Licht erzeugen.
Sofern ihr jetzt nicht vom Schein seiner Laterne erfasst werdet, wird euch der Tod nicht finden und umherirren.


Wenn ihr dem Tod Schaden zuf√ľgen wollt, solltet ihr Magie/Waffen benutzen, die Schaden vom Typ "Schlag" verursachen. An Waffen w√§ren dies Hammer (Krieger), Streitkolben (Mystischer Ritter), sowie jegliche Art von Bogen. Bei den Zaubern haben sich Eiszapfen und Beben als Wirkungsvoll erwiesen, jedoch h√§lt sich der Schaden stark in Grenzen, was die lange Wirkdauer nicht wert ist.
Solltet ihr also auf Magie geskillt sein, wechselt zumindest auf den magischen Bogensch√ľtzen um "Sechs Pfeile" einsetzen zu k√∂nnen.

Die beste Taktik ist jedoch einen (Lang)Bogen zu nutzen und Sprengpfeile anzulegen. Nun einfach mit F√ľnfachen/Zehnfachen Wirbel auf seinen Kopf schie√üen. Nach einigen Treffern wird er zu Boden fallen was euch Gelegenheit gibt in Ruhe weiter auf ihn zu schie√üen. Wenn ihr schnell genug seid und eure Waffe genug Schaden macht, d√ľrftet ihr ihn so eigentlich in dieser Prozedur einfangen, wodurch er schutzlos ist.

Beute

Habt ihr den Tod bezwungen könnt ihr neben Knochenlaterne und Sensensplitter auch einige verfluchte Gegenstände der Stufen 2 und 3 erhalten.
Habt ihr die Quest mit ihm bereits erledigt k√∂nnt ihr au√üerdem mit Hilfe des G√∂tterbann die Beute √§hnlich der Kisten bequem zur√ľcksetzen, falls ihr etwas bestimmtes von ihm haben wollt.


Weitere Tipps und Hinweise

Der Tod kann durch Fallschaden verwundet werden und stirbt wie jeder andere Gegner auch, wenn er zu den Laken ins Waser f√§llt. Das sollte besonders beachtet werden, wenn ihr ihn angreift, w√§hrend er √ľber Abgr√ľnde bzw Wasser schwebt.

Eine hohe Schlafresistenz und die "Schuss und Rennen"-Taktik mit einem Bogen sorgen daf√ľr, dass ihr in diesem Kampf nahezu ohne Probleme bestehen k√∂nnt.

Werdet ihr von der Laterne getroffen werdet ihr nicht nur einschlafen, sondern auch mit einem Licht bedeckt, welches daf√ľr sorgt, dass ihr ihm kurze Zeit lang nicht entfliehen k√∂nnt, selbst wenn ihr in V√∂lliger Dunkelheit verborgen seid.

Im Garten der Schmach k√∂nnt ihr ab dem zweiten Durchlauf den Tod zum auftauchewn zwingen. Das funktioniert allerdings nur, wenn ihr als Gegner darin die Echsen findet. Bezwingt hier nun alle Gegner, stellt euch in den gro√üen Freiraum mit den Brunnen, speichert das Spiel ab und benutzt den G√∂tterbann. Nachdem ihr neu geladen habt, legt ein Ranziges K√∂derfleisch aus und der Tod wird erscheinen. Damit er erneut erscheint, verlasst einfach den Raum und kehrt zur√ľck. Achtet jedoch darauf, dass ihr nicht im Raum mit den Kobolden seid. Nun einfach erneut speichern, G√∂tterbann benutzen und K√∂derfleisch auswerfen.

Der Tod mag au√üerdem keine engen Flure und R√§ume. Solltet ihr ihn in einen solchen hineinlotsen, wird er schnell wieder abkehren und euch solange in Ruhe lassen, bis ihr den Raum verlasst. Das funktioniert allerdings nicht grunds√§tzlich, da er manchmal vor der T√ľr stehen bleibt und die Sense schwingt. Solltet ihr da jedoch Abstand wahren, k√∂nnt ihr ihn gefahrlos angreifen.

_________________
finfinfinjafinnyfin <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Strategien] Tod
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2013, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 23:14
Beiträge: 37
Wenn ihr den Tod abfarmen wollt, gibt es eine schnelle und effektive M√∂glichkeit daf√ľr:


Vorbereitung

Zun√§chst m√ľsst ihr einen Ort finden, wo ihr den Tod zuverl√§ssig auffinden k√∂nnt. Da gibt es zwei M√∂glichkeiten.
  • Finstergram noch nicht abgeschlossen:
    Im Blutleeren Kerker gibt es einen festen Encounter. Jedes mal wenn ihr diesen Raum betreten wird der Tod bereits dort sein. Am Anfang des Raumes gibt es eine T√ľr zum Refzgium des Erweckten wo ihr schlafen, aufs Lager zugreifen und via Riftstein euer Team austauschen k√∂nnt. Ihr m√ľsst lediglich nach der Begegnung mit dem Tod zur√ľck kehren, und er wird erneut auftauchen.
  • Finstergram bereits abgeschlossen:
    Im Garten der Schmach k√∂nnt ihr ab dem zweiten Durchlauf den Tod zum Auftauchen zwingen. Das funktioniert allerdings nur, wenn ihr als Gegner darin die Echsen findet. Bezwingt hier nun alle Gegner, stellt euch in den gro√üen Freiraum mit den Brunnen, speichert das Spiel ab und benutzt den G√∂tterbann. Nachdem ihr neu geladen habt, legt ein Ranziges K√∂derfleisch aus und der Tod wird erscheinen. Damit er erneut erscheint, verlasst einfach den Raum und kehrt zur√ľck. Achtet jedoch darauf, dass ihr nicht im Raum mit den Kobolden seid. Nun einfach erneut speichern, G√∂tterbann benutzen und K√∂derfleisch auswerfen.


Des weiteren braucht ihr eine Bogenklasse (Magischer Bogensch√ľtze funktioniert hierbei nicht), Sprengpfeile, Ausdauer-Heilitems und Amulette des Eroberers. Fl√ľssiger Elan ist f√ľr Spieler mit wenig Ausdauer ebenfalls eine lohnende Option. Wer Erfahrung oder Riftkristalle f√ľr Hilfsvasallen farmen m√∂chte sollte au√üerdem Amulette des Veteranen oder eine Gesegnete Blume mitbringen.


Der Kampf
Nachdem Tod vor euch steht, benutzt 4 Amulette des Eroberers und legt die Sprengpfeile an. W√§hlt nun den F√ľnffachen/Zehnfachen Wirbel aus und zielt immer auf seinen Kopf. Auch dann, wenn er auf dem Boden liegt. Falls ihr nicht direkt drauf zielen k√∂nnt, verschwendet keine Zeit, schie√üt einfach weiter und versucht dabei den Kopf hin und wieder zu treffen.
Als Resultat wird der Tod immer wieder zu Boden st√ľrzen. Das h√§lt ihm vom Angreifen ab, verhindert den Schwung mit der Sense und sorgt daf√ľr, dass er bei entsprechenden Schaden auch nicht mehr fliehen kann. Je h√∂her euer Schaden, umso wahrscheinlicher, dass er direkt beim Aufrichten erneut zu Boden st√ľrzt.

Wenn ihr alles richtig macht, k√∂nnt ihr den Tod so in einem einzigen Durchlauf bezwingen und braucht daf√ľr nur sleten l√§nger als eine Minute. Aktiviert gegebenfalls vorher noch das Amulett des Veteranen falls erw√ľnscht und sammelt auch die Beute ein, falls sie euch interessiert.



Ausbeute

Tod l√§sst hin und wieder St3 Gegenst√§nde fallen, die ihr entfluchen k√∂nnt. Auch Stufe 2 Items und Riftkristalle verschiedener Gr√∂√üenordnungen sind m√∂glich. Ausr√ľstung St.3 scheint das h√§ufigste zu sein, R√ľstung und Waffe konnten aber auch bereits erbeutet werden.

Wenn ihr Hilfsvasallen dabei habt, werden sie f√ľr jeden bezwungenen Tod eine stattliche Summe an Riftkristallen mit zur√ľck nehmen. Da der Tod recht schnell besiegt ist, und man ihn recht einfach zum Auftauchen zwingen kann, stellt dieser Kampf eine hervorragende M√∂glichkeit dar, euren Freunden Riftkristalle zu schenken. Hier nur die Auflistung der zur√ľckgebrachten Riftkristalle, falls ihr slebst w√§hrend des Todessto√ües einen Gegenstand einsetzt, der die erhaltenen Erfahrungspunkte verdoppelt.

Vasallen weit unter eurem Level: etwa 36.500 Riftkristalle pro Sieg
Vasallen auf dem gleichen Level: etwa 84.000 Riftkristalle pro Sieg
Vasallen auf weit höherem Level: etwa 132.400 Riftkristalle pro Sieg

Ihr erhaltet außerdem eine ansehnliche Menge an Erfahrungspunkten. Wenn ihr nur mit eurem Hauptvasallen unterwegs seid bekommt ihr im normalen Modus, ohne jegliche Hilfe von Gegenständen die den Erfahrungsgewinn erhöhen, etwa 650.000 Erfahrungspunkte. Im Schwermodus gibt es sogar 999.999 Erfahrungspunkte.

Da der Tod bereits auf Level 36 mit entsprechender Vorbereitung bequem legbar gewesen ist, eignet er sich auch um seine Charaktere schnell auf ein hohes Level zu bringen.

_________________
finfinfinjafinnyfin <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Strategien] Tod
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 00:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 20:46
Beiträge: 87
erstaunlich wie schnell und einfach das geht^^ ein angstgegner hat sich in ne lachnummer verwandelt xD

ob das so gewollt war? xP

naja, super methode um erfahrungspunkte und riftpunkte zu sammeln^^

aber da h√§tten sie den chronometerbogen auch nicht abschw√§chen m√ľssen... <.<

_________________
PSN ID: I-Tint-I - Gwen lvl 200 Krieger - Tank / PSN ID: I-Tint2-I - Lola lvl 100 Magier - Heiler

Aber im Winkel am Hause saß in der kalten Morgenstunde das kleine Mädchen mit roten Wangen,
mit L√§cheln um den Mund ‚ÄĒ tot, erfroren am letzten Tage des alten Jahres.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Strategien] Tod
BeitragVerfasst: Mo 20. Mai 2013, 19:59 
Offline

Registriert: Mo 20. Mai 2013, 16:01
Beiträge: 23
Wohnort: idar-oberstein
die Tipps waren mal sehr n√ľtzlich :D
hab den tod heute das erste mal umgelegt und das schneller wie ich gedacht habe :D
auch wenn die Fernkampf klassen net so meins sind XD

_________________
Auf dem besten weg zu lv 200.
GT= Galvorn Naurdae

Char: Darkknight lvl 176 Krieger (bin eben lieber mittendrin statt nur dabei ;D )
Vassal: Liara/Valkyrie Lvl 176 Magier/Heiler (Sie hält mich am leben :D)


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche √úbersetzung durch phpBB.de